Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » UltraLite - .NET-Programmierung » UltraLite .NET 2.0 API-Referenz » ULTable-Klasse » FindLast-Methoden

 

FindLast(Int16)-Methode

Verschiebt die aktuelle Position ausgehend vom Ende rückwärts durch die Tabelle und sucht nach einer Zeile, die mit einem Wert oder einer Teilmenge von Werten im aktuellen Index genau übereinstimmt

Syntax
Visual Basic
Public Function FindLast( _
   ByVal numColumns As Short _
) As Boolean
C#
public bool FindLast(
   short numColumns
);
Parameter
  • numColumns   Bei zusammengesetzten Indizes ist dies die Anzahl der Spalten, die bei der Suche verwendet werden soll. Wenn Sie z.B. einen dreispaltigen Index haben und einen Wert suchen, der lediglich in der ersten Spalte übereinstimmt, müssen Sie den Wert der ersten Spalte und dann den Wert 1 festlegen.

Rückgabewert

TRUE, wenn erfolgreich, andernfalls FALSE

Bemerkungen

Um den zu suchenden Wert festzulegen, legen Sie den Spaltenwert für die einzelnen Spalten im Index fest. Der Cursor bleibt in der ersten Zeile, die genau mit dem Indexwert übereinstimmt. Bei einem Fehlschlag befindet sich der Cursor vor der ersten Zeile (ULDataReader.IsBOF).

Jedem Suchvorgang muss ein Aufruf von FindBegin vorangehen.

Siehe auch