Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbank starten und Verbindung mit ihr herstellen » SQL Anywhere für Windows Mobile » Windows Mobile-Datenbanken konfigurieren » Eine Windows Mobile-Datenbank erstellen

 

Windows Mobile-Datenbank mit dbinit erstellen

Mit dem Dienstprogramm Initialisierung (dbinit) können Sie Datenbanken zur Verwendung unter Windows Mobile erstellen. Sie können sie jedoch nicht direkt aus diesem Dienstprogramm auf Ihr Windows Mobile-Gerät kopieren. Sie müssen mit dem dbinit-Dienstprogramm erstellte Datenbanken manuell auf Ihr Windows Mobile-Gerät kopieren.

 ♦  So erstellen Sie eine Datenbank mit dem Dienstprogramm "dbinit"
  1. Wechseln Sie an der Eingabeaufforderung zu dem Verzeichnis, in dem Sie die Datenbank erstellen wollen. Zum Beispiel:

    cd temp
  2. Erstellen Sie Ihre Datenbank, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

    dbinit -s Datenbankname.db

    Die Option -s aktiviert Prüfsummen bei der Datenbank.

    Tipp

    Sie können auch Datenbankeigenschaften, wie z.B. Verschlüsselung und Seitengröße mit dem Dienstprogramm Initialisierung konfigurieren. Siehe Dienstprogramm Initialisierung (dbinit).

  3. Kopieren Sie die Datenbank auf das Windows Mobile-Gerät.

    Weitere Hinweise zum Kopieren der Datenbank auf Ihr Windows Mobile-Gerät finden Sie unter Datenbank auf Windows Mobile-Gerät kopieren.