Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbank starten und Verbindung mit ihr herstellen » SQL Anywhere für Windows Mobile » Windows Mobile-Datenbanken konfigurieren » Eine Windows Mobile-Datenbank erstellen

 

Windows Mobile-Datenbank mit der Anweisung CREATE DATABASE erstellen

Mit der CREATE DATABASE-Anweisung können Sie auf Ihrem PC Datenbanken in Interactive SQL erstellen. Sie können sie jedoch nicht direkt aus dieser Anwendung auf Ihr Windows Mobile-Gerät kopieren. Sie müssen die Datenbanken manuell auf Ihr Windows Mobile-Gerät kopieren.

 ♦  So erstellen Sie eine Datenbank mit der Anweisung CREATE DATABASE
  1. Wählen Sie Start » Programme » SQL Anywhere 12 » Administrationstools » Interactive SQL.

    Falls das Fenster Verbinden nicht automatisch geöffnet wird, wählen Sie SQL » Verbinden.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Identifizierung und füllen Sie die folgenden Felder aus:

  3. Geben Sie im Fensterabschnitt SQL-Anweisungen von Interactive SQL folgende Anweisung ein:

    CREATE DATABASE 'c:\\temp\\Datenbankname.db'
    TRANSACTION LOG ON
    CHECKSUM ON;
    Tipp

    Sie können auch Datenbankeigenschaften, wie z.B. Verschlüsselung und Seitengröße, mit der Anweisung CREATE DATABASE konfigurieren. Siehe CREATE DATABASE-Anweisung.

  4. Im Menü SQL wählen Sie Ausführen.

    Im Verzeichnis c:\temp Ihres PCs werden eine Datenbank und ein Transaktionslog erstellt.

  5. Kopieren Sie die Datenbank auf das Windows Mobile-Gerät.

    Hinweise zum Kopieren der Datenbank auf Ihr Windows Mobile-Gerät finden Sie unter Datenbank auf Windows Mobile-Gerät kopieren.