Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbank verwalten » SQL Anywhere - Grafische Administrationstools » Sybase Central verwenden

 

Sybase Central starten

In diesem Abschnitt werden die Schritte zum Start von Sybase Central und zur Verwendung des SQL Anywhere 12-Plug-Ins für die Verbindung mit der SQL Anywhere-Beispieldatenbank beschrieben.

 ♦  So starten Sie Sybase Central und stellen eine Verbindung zur Beispieldatenbank her (Windows)
  1. Klicken Sie auf Start » Programme » SQL Anywhere 12 » Administrationstools » Sybase Central.

  2. Wählen Sie Verbindungen » Mit SQL Anywhere 12 verbinden.

  3. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Aktion die Option Mit einer ODBC-Datenquelle verbinden.

  4. Wählen Sie ODBC-Datenquellenname und geben Sie im Feld darunter SQL Anywhere 12 Demo ein.

  5. Klicken Sie auf Verbinden.

Hinweis zu Mac OS X

Die Administrationstools laufen nur auf Intel-basierten Macintosh-Computern mit 64-Bit-Prozessoren, die vom Apple JDK 1.6 (ab Mac OS X 10.5.2) unterstützt werden. Siehe [external link] http://www.sybase.com/detail?id=1061806.

 ♦  So starten Sie Sybase Central und stellen eine Verbindung zur Beispieldatenbank her (Mac OS X)
  1. Doppelklicken Sie im Finder auf Sybase Central in /Applications/SQLAnywhere12.

  2. Wählen Sie Verbindungen » Mit SQL Anywhere 12 verbinden.

  3. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Aktion die Option Mit einer ODBC-Datenquelle verbinden.

  4. Wählen Sie ODBC-Datenquellenname und geben Sie im Feld darunter SQL Anywhere 12 Demo ein.

  5. Klicken Sie auf Verbinden.

Hinweis

Die folgenden Schritte gehen davon aus, dass Sie die SQL Anywhere-Dienstprogramme bereits eingerichtet haben. Siehe Umgebungsvariablen unter Unix und Mac OS X setzen.

 ♦  So starten Sie Sybase Central und stellen eine Verbindung zur Beispieldatenbank her (Unix-Befehlszeile)
  1. In einer Terminalsitzung geben Sie folgenden Befehl ein:

    scjview

    Sybase Central wird geöffnet.

  2. Wählen Sie Verbindungen » Mit SQL Anywhere 12 verbinden.

  3. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Aktion die Option Mit einer ODBC-Datenquelle verbinden.

  4. Wählen Sie ODBC-Datenquellenname und geben Sie im Feld darunter SQL Anywhere 12 Demo ein.

  5. Klicken Sie auf Verbinden.

Gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor, wenn Sie eine Linux-Version verwenden, die das Linux-Anwendungsmenü unterstützt, und Sie bei der Installation von SQL Anywhere die Installation der Menüoptionen gewählt haben.

 ♦  So starten Sie Sybase Central und stellen eine Verbindung zur Beispieldatenbank her (Linux-Menü Anwendungen)
  1. Klicken Sie auf Anwendungen » SQL Anywhere 12 » Administrationstools » Sybase Central.

    Sybase Central wird geöffnet.

  2. Wählen Sie Verbindungen » Mit SQL Anywhere 12 verbinden.

  3. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Aktion die Option Mit einer ODBC-Datenquelle verbinden.

  4. Wählen Sie ODBC-Datenquellenname und geben Sie im Feld darunter SQL Anywhere 12 Demo ein.

  5. Klicken Sie auf Verbinden.

 Siehe auch