Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbank konfigurieren » Datenbankoptionen

 

Anfängliche Optionseinstellungen

Verbindungen mit SQL Anywhere können über das TDS-Protokoll (Sybase Open Client- und jConnect JDBC-Verbindungen) oder über das SQL Anywhere-Protokoll (ODBC- und Embedded SQL-Verbindungen) hergestellt werden.

Wenn Sie mit Benutzern arbeiten, die TDS und das SQL Anywhere-Protokoll verwenden, können Sie ihre Ersteinstellungen mit gespeicherten Prozeduren festlegen. SQL Anywhere verwendet diese Methode, um die Open Client-Verbindungen und die jConnect-Verbindungen so zu setzen, dass das Standardverhalten von Adaptive Server Enterprise reflektiert wird.

Die Ersteinstellungen werden mit der Option login_procedure festgelegt. Diese Option benennt eine gespeicherte Prozedur, die bei der Verbindungsaufnahme durch einen Benutzer ausgeführt werden soll. Die Standardeinstellung ist die Verwendung der Systemprozedur sp_login_environment. Sie können dieses Verhalten ggf. ändern.

Die Prozedur sp_login_environment prüft, ob die Verbindung über TDS hergestellt wird. Wenn dies der Fall ist, ruft sie sp_tsql_environment auf, die bestimmte Optionen auf neue Standardwerte für die aktuelle Verbindung setzt.

 Siehe auch