Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbank konfigurieren » Benutzer-IDs und Berechtigungen verwalten » Datenbankberechtigungen

 

Einführung in Berechtigungen

In SQL Anywhere werden Benutzer durch Berechtigungen in die Lage versetzt, auf Datenbankobjekte zuzugreifen und sie zu erstellen, zu ändern und zu löschen (Tabellen, Ansichten, Prozeduren usw.). Um beispielsweise Daten aus einer Tabelle auszuwählen, muss der Benutzer entweder Eigentümer der Tabelle sein oder SELECT-Berechtigungen für sie haben.

Die Berechtigungen eines Benutzers können in die folgenden Hauptkategorien eingeteilt werden:

  • Explizit für den Benutzer oder die Gruppe festgelegte Berechtigungen   Dies sind Berechtigungen, die explizit für einen Benutzer oder eine Gruppe festgelegt werden, um zu steuern, ob Datenbankobjekte erstellt, geändert, ausgeführt oder gelöscht werden können.

  • Durch das Eigentum an einem Objekt erworbene Berechtigungen   Dies sind Berechtigungen, die aufgrund der Erstellung eines Datenbankobjekts erworben werden. Wenn ein Benutzer beispielsweise eine Tabelle erstellt, kann er als Eigentümer das Objekt ändern oder löschen.

  • Über Gruppenmitgliedschaft vererbte Berechtigungen   Dies sind die Berechtigungen, die über eine Gruppe vererbt werden, zu der ein Benutzer oder eine Gruppe gehören.

  • Berechtigungen für deaktivierte Objekte   Sie können Berechtigungen für deaktivierte Objekte erteilen. Berechtigungen für deaktivierte Objekte werden in der Datenbank gespeichert und wirksam, wenn das Objekt aktiviert wird.


Explizit für den Benutzer oder die Gruppe festgelegte Berechtigungen
Durch das Eigentum an einem Objekt erworbene Berechtigungen
Über Gruppenmitgliedschaft vererbte Berechtigungen