Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbank überwachen » SQL Anywhere-Monitor

 

Kurzeinführung zum Monitor

Die folgenden Schritte sind erforderlich, um die Überwachung der SQL Anywhere-Datenbank einzurichten.

  1. Starten Sie die Datenbank für die Überwachung (falls noch nicht geschehen).

  2. Installieren Sie den Monitor auf einem Computer, der ständig mit Ihrem Netzwerk verbunden ist.

    Der Monitor kann auf demselben Computer laufen wie die von ihm überwachten Ressourcen. Es wird allerdings insbesondere in Produktionsumgebungen empfohlen, dass Sie den Monitor auf einem anderen Computer ausführen, um die Auswirkungen auf den Datenbankserver oder andere Anwendungen möglichst gering zu halten.

  3. Starten Sie den Monitor und öffnen Sie ihn in Ihrem Browser. Siehe Monitor starten.

  4. Melden Sie sich beim Monitor als Administrator an. Der standardmäßige Benutzer ist ein Administrator-Benutzer mit dem Namen admin und dem Kennwort admin.

    Hinweis

    Sie müssen beim Monitor als Administrator angemeldet sein, um die folgenden Aufgaben auszuführen. Siehe Monitor-Benutzer.

  5. Wählen Sie als Administrator im linken Navigationsmenü Extras » Administration und fügen Sie eine Datenbank in SQL Anywhere als zu überwachende Ressource hinzu. Siehe Ressourcen hinzufügen.

  6. Fügen Sie als Administrator neue Benutzer hinzu und ändern Sie das Kennwort für den Administrator. Siehe Benutzer für den Monitor einrichten.

  7. Konfigurieren Sie als Administrator Alarm-Schwellenwerte für die Ressourcen. Siehe Alarme.

  8. Konfigurieren Sie als Administrator Sie den Sicherungs- und Wartungsplan. Siehe Monitor sichern.

  9. Klicken Sie auf Schließen, um das Fenster Administration zu verlassen.

  10. Klicken Sie auf Übersicht. Im Widget Ressourcenliste finden Sie die überwachten Ressourcen. Siehe Übersicht-Dashboard.