Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Programmierung » ODBC-Unterstützung » Eine ODBC-Verbindungsfunktion wählen » Eine Verbindung herstellen

 

Verbindungsattribute festlegen

Die Funktion SQLSetConnectAttr wird eingesetzt, um Verbindungsdetails zu steuern. Zum Beispiel deaktiviert die folgende Anweisung das ODBC-Autocommit-Verhalten.

retcode = SQLSetConnectAttr( dbc, SQL_AUTOCOMMIT,
   (SQLPOINTER)SQL_AUTOCOMMIT_OFF, 0 );

Weitere Hinweise finden Sie unter "SQLSetConnectAttr" in der Microsoft-Dokumentation ODBC API Reference unter [external link] http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ms713605.aspx.

Viele Aspekte der Verbindung können über die Verbindungsparameter gesteuert werden. Hinweise finden Sie unter Verbindungsparameter.