Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Programmierung » SQL in Anwendungen verwenden » Der Cursor

 

Vorteile der Cursorbenutzung

Sie müssen nicht unbedingt Cursor in Datenbankanwendungen verwenden, aber ihr Einsatz bietet eine Reihe von Vorteilen. Diese Vorteile beruhen darauf, dass die gesamte Ergebnismenge an den Client zur Ansicht und Verarbeitung übermittelt werden muss, wenn Sie keine Cursor verwenden:

  • Clientseitiger Speicher   Bei umfangreichen Ergebnismengen kann das Halten der gesamten Ergebnismenge auf dem Client zu erhöhtem Speicherbedarf führen.

  • Antwortzeit   Cursor können die ersten Zeilen liefern, bevor die gesamte Ergebnismenge zusammengestellt wird. Wenn Sie keine Cursor verwenden, muss die gesamte Ergebnismenge übermittelt werden, bevor eine Zeile von Ihrer Anwendung angezeigt werden kann.

  • Parallelitätskontrolle   Wenn Sie Ihre Daten aktualisieren und keine Cursor in Ihrer Anwendung verwenden, müssen Sie separate SQL-Anweisungen an den Datenbankserver senden, um die Änderungen anzuwenden. Dadurch können Probleme mit der Parallelität entstehen, falls sich die Ergebnismenge seit der Abfrage durch den Client geändert hat. Das wiederum kann möglicherweise zu Aktualisierungsverlusten führen.

    Cursor sind wie Zeiger auf die darunter liegenden Daten und geben dadurch entsprechende Parallelitätsbeschränkungen für die durchgeführten Änderungen vor.