Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Ansichten » Systemansichten

 

SYSFKEY-Systemansicht

Jede Zeile in der SYSFKEY-Systemansicht beschreibt eine Fremdschlüssel-Integritätsregel im System. Die darunterliegende Systemtabelle für diese Ansicht ist ISYSFKEY.

Spaltenname Datentyp Beschreibung
foreign_table_id UNSIGNED INT Die Tabellennummer der Fremdtabelle
foreign_index_id UNSIGNED INT Die Indexnummer für den Fremdschlüssel
primary_table_id UNSIGNED INT Die Tabellennummer der Primärtabelle
primary_index_id UNSIGNED INT Die Indexnummer des Primärschlüssels
match_type TINYINT

Die übereinstimmende Typ für die Integritätsregel. Übereinstimmende Typen sind:

  • 0 -Standardübereinstimmung verwenden

  • 1 - SIMPLE

  • 2 - FULL

  • 129 - SIMPLE UNIQUE

  • 130 - FULL UNIQUE

Weitere Hinweise zu Übereinstimmungstypen finden Sie unter der MATCH-Klausel der CREATE TABLE-Anweisung.

check_on_commit CHAR(1) Zeigt an, ob INSERT und UPDATE-Anweisungen bis zum COMMIT warten sollen, um zu prüfen, ob Fremdschlüssel weiterhin gültig sind.
nulls CHAR(1) Zeigt an, ob die Spalten im Fremdschlüssel NULL enthalten dürfen. Beachten Sie, dass diese Einstellung unabhängig von der Einstellung für NULL in den Spalten ist, die im Fremdschlüssel enthalten sind.
 Integritätsregeln auf der darunterliegenden Systemtabelle