Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Unterstützung für räumliche Daten » Erste Orientierung zu räumlichen Daten » Arbeit mit räumlichen Daten

 

Räumliche Spalte erstellen

Mit den folgenden Verfahren können Sie in einer vorhandenen Tabelle eine räumliche Spalte erstellen. Sie können in Interactive SQL mit Sybase Central- oder SQL-Anweisungen eine neue räumliche Spalte erstellen.

 ♦  So fügen Sie eine neue räumliche Spalte hinzu (Sybase Central)
  1. In Sybase Central verbinden Sie sich mit der Datenbank als Benutzer mit der Berechtigung zum Ändern der Tabelle.

  2. Erweitern Sie im linken Fensterausschnitt die Liste Tabellen.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Tabelle und wählen Sie Neu  » Spalte.

  4. Wählen Sie in der Spalte Datentyp einen räumlichen Datentyp aus. Wählen Sie z. B. ST_Point.

  5. Legen Sie das räumliche Bezugssystem fest.

    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Datentypnamen und wählen Sie Eigenschaften.

    2. Klicken Sie auf Datentyp.

    3. Wählen Sie Räumliches Bezugssystem festlegen und wählen Sie in der Dropdown-Liste ein räumliches Bezugssystem aus.

      Die Registerkarte Datentyp des Fensters Spalteneigenschaften.
    4. Klicken Sie auf OK.

  6. Wählen Sie Datei » Speichern.

 ♦  So fügen Sie eine neue räumliche Spalte hinzu (SQL)
  1. In Interactive SQL verbinden Sie sich mit der Datenbank als Benutzer mit der Berechtigung zum Ändern der Tabelle.

  2. Führen Sie die Anweisung ALTER TABLE aus. Siehe ALTER TABLE-Anweisung.

 Beispiel
 Siehe auch

Eine SRID als Spaltenintegritätsregel verwenden