Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Daten abfragen und ändern » Abfrageergebnisse zusammenfassen, gruppieren und sortieren

 

Abfrageergebnisse mit Aggregatfunktionen zusammenfassen

Aggregatfunktionen zeigen Zusammenfassungen der Werte in angegebenen Spalten. Sie können auch die GROUP BY-Klausel, die HAVING-Klausel und die ORDER BY-Klausel verwenden, um die Ergebnisse von Abfragen mit Aggregatfunktionen zu gruppieren und zu sortieren sowie den UNION-Operator, um die Ergebnisse von Abfragen zu kombinieren.

Wenn eine ORDER BY-Klausel Konstante enthält, werden sie vom Optimierer interpretiert und dann durch eine entsprechende ORDER BY-Klausel ersetzt. Der Optimierer interpretiert z.B. "ORDER BY 'a'" als ORDER BY-Ausdruck.

Ein Abfrageblock, der mehr als eine Aggregatfunktion mit gültigen ORDER BY-Klauseln enthält, kann ausgeführt werden, wenn die ORDER BY-Klauseln logisch in einer einzigen ORDER BY-Klausel kombiniert können werden. Zum Beispiel sind folgende Klauseln vorhanden:

ORDER BY expression1, 'a', expression2
ORDER BY expression1, 'b', expression2, 'c', expression3

Sie werden in der folgenden Klausel zusammengefasst:

ORDER BY expression1, expression2, expression3

Sie können Aggregatfunktionen auf alle Zeilen einer Tabelle, auf eine in einer WHERE-Klausel definierte Teilmenge oder auf eine oder mehrere Gruppen von Zeilen in einer Tabelle anwenden. Von jeder Zeilengruppe, auf die die Aggregatfunktion angewendet wird, erstellt SQL Anywhere einen einzelnen Wert.

Unter Anderem werden folgende Aggregatfunktionen unterstützt:

  • AVG( Ausdruck )   Der Durchschnitt des angegebenen Ausdrucks aus den zurückgegebenen Zeilen

  • COUNT( Ausdruck )   Die Anzahl von Zeilen in der gelieferten Gruppe, in denen der Ausdruck nicht NULL ist

  • COUNT( * )   Die Anzahl von Zeilen in jeder Gruppe

  • LIST( Zeichenfolgenausdruck )   Eine Zeichenfolge, die eine durch Kommas getrennte Liste aller Werte für Zeichenfolgenausdruck in jeder Zeilengruppe enthält

  • MAX( Ausdruck )   Der Höchstwert des Ausdrucks in allen zurückgegebenen Zeilen

  • MIN( Ausdruck )   Der Mindestwert des Ausdrucks von allen zurückgegebenen Zeilen

  • STDDEV( Ausdruck)   Die Standard-Abweichung des Ausdrucks von allen zurückgegebenen Zeilen

  • SUM( Ausdruck )   Die Summe des Ausdrucks von allen zurückgegebenen Zeilen

  • VARIANCE( Ausdruck )   Die Varianz des Ausdrucks von allen zurückgegebenen Zeilen

Eine vollständige Liste der Aggregatfunktionen finden Sie unter Aggregatfunktionen.

Sie können das optionale Schlüsselwort DISTINCT gemeinsam mit AVG, SUM, LIST und COUNT verwenden, um Doppelwerte zu eliminieren, bevor die Aggregatfunktion angewendet wird.

Der Ausdruck, auf den sich die Syntaxanweisung bezieht, ist in der Regel ein Spaltenname. Es kann sich aber auch um einen allgemeineren Ausdruck handeln.

Beispielsweise können Sie mit diesem Ausdruck herausfinden, wie hoch der Durchschnittspreis aller Artikel sein würde, wenn zu jedem Preis ein Dollar addiert würde:

SELECT AVG ( UnitPrice + 1 )
FROM Products;
 Beispiel

Wo Sie Aggregatfunktionen verwenden können
Aggregatfunktionen und Datentypen
COUNT(*) verwenden
Aggregatfunktionen mit DISTINCT verwenden
Aggregatfunktionen und NULL