Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Abfragen optimieren und ausführen » Ausführungspläne lesen » Grafische Pläne lesen

 

Detaillierte Knoteninformationen in grafischen Plänen anzeigen

Um detaillierte Knoteninformationen im grafischen Plan anzuzeigen, klicken Sie in der grafischen Darstellung auf den Knoten im linken Fensterausschnitt. Details zu den Knoten werden rechts in den Fensterausschnitten Details und Erweiterte Details angezeigt. Im Fensterausschnitt Details werden in drei Abschnitten Statistiken für den Knoten angezeigt:

Knotenstatistiken sind Statistiken, die sich auf die Ausführung des spezifischen Knotens beziehen. Blattknoten haben einen Fensterausschnitt Details, der tatsächliche und geschätzte Statistiken für den Operator anzeigt. Wenn ein Blattknoten rechts vom übergeordneten Knoten angezeigt wird, können Sie Zeilen mehrfach vom übergeordneten Operator abrufen. Bei einem Nested-Loop-Join beispielsweise enthält der Blattknoten (ein sequenzieller Index oder RowID Scan-Knoten) sowohl Statistiken pro Aufruf (Mittelwert) als auch kumulative Statistiken der tatsächlichen Laufzeit.

Wenn ein Knoten kein Blattknoten ist, bezieht er das/die Zwischenergebnis/se von anderen Knoten und der Fensterausschnitt Details zeigt die geschätzten und tatsächlichen kumulativen Statistiken für die gesamte Unterstruktur dieses Knotens im Abschnitt Verzweigungsstatistiken an. Optimierer-Statistikinformationen, die die gesamte SQL-Anforderung umfassen, werden nur für Stammknoten ausgegeben. Statistikwerte des Optimierers beziehen sich spezifisch auf die Optimierung der Anweisung und enthalten Werte wie die Zielsetzung der Optimierung, die Optimierungsstufen-Einstellung, die Anzahl der berücksichtigten Pläne etc.

Im folgenden Beispiel wurde der Knoten Nested-Loops-Join (JNL) ausgewählt, und die im rechten Fensterausschnitt angezeigten Informationen beziehen sich nur auf diesen Knoten. Die Prädikate-Beschreibung beispielsweise lautet TRUE, was anzeigt, dass kein Prädikat angewendet wird. Wenn Sie auf den Knoten Kunden klicken, ändert sich der Wert Prädikat zu Customers.ID > 100 : 100% Index; true 126/126 100%..

Die Registerkarte Details in Interactive SQL zeigt den grafischen Plan mit Statistik für eine Abfrage.

Die im Fensterabschnitt Erweiterte Details angezeigten Informationen hängen vom jeweiligen Operator ab. Bei Stammknoten enthält der Fensterabschnitt Erweiterte Details die Einstellungen von allen Verbindungsoptionen, die wirksam waren, als die Abfrage optimiert wurde. Bei anderen Knotentypen kann der Fensterabschnitt Erweiterte Details Informationen darüber enthalten, welche Indizes oder materialisierten Ansichten für die Prozessverarbeitung des spezifischen Knotens in Betracht gezogen wurden.

Kontextsensitive Hilfe für jeden Knoten im grafischen Plan erhalten Sie, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten klicken und Hilfe auswählen.

Weitere Hinweise zu den im Plan benutzten Abkürzungen finden Sie unter Abkürzungen im Ausführungsplan.

Hinweis

Wenn eine Abfrage als Bypass-Abfrage erkannt wird, werden einige Optimierungsschritte umgangen und weder der Abschnitt Abfrageoptimierer noch der Abschnitt Prädikat wird im grafischen Plan angezeigt. Weitere Hinweise zu umgangenen Abfragen finden Sie unter So funktioniert der Optimierer.

 Siehe auch