Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Daten abfragen und ändern

 

Unterabfragen verwenden

In einer relationalen Datenbank können Sie verknüpfte Daten in mehreren Tabellen speichern. Zusätzlich zum Extrahieren von Daten aus verbundenen Tabellen unter Verwendung eines Joins können Sie sie auch mit einer Unterabfrage extrahieren. Eine Unterabfrage ist eine SELECT-Anweisung, die in der SELECT-, WHERE- oder HAVING-Klausel einer übergeordneten SQL-Anweisung verschachtelt ist.

Durch Unterabfragen wird das Schreiben mancher Abfragen einfacher als das Schreiben von Joins. Außerdem gibt es auch Abfragen, die nicht ohne Unterabfragen geschrieben werden können.

Unterabfragen können auf verschiedene Weise kategorisiert werden:

  • Ob sie eine oder mehrere Zeilen zurückgeben können (Einzeilen- ggü. Mehrzeilen-Unterabfragen)

  • Ob sie korreliert oder nichtkorreliert sind

  • Ob sie in einer anderen Unterabfrage verschachtelt sind


Einzeilige und mehrzeilige Unterabfragen
Korrelierte und nichtkorrelierte Unterabfragen
Verschachtelte Unterabfragen
Unterabfragen anstelle von Joins verwenden
Unterabfragen in der WHERE-Klausel
Unterabfragen in der HAVING-Klausel
Unterabfragen testen
Optimierer: Automatische Konvertierung von Unterabfragen in Joins