Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Daten abfragen und ändern » Volltextsuche » Textindizes verwalten

 

Textindex erstellen

Sie können Textindizes auf Spalten jeden Typs erstellen. Spalten, die nicht vom Typ VARCHAR oder NVARCHAR sind, werden während der Indexierung in Zeichenfolgen konvertiert. Siehe Datentypkonvertierungen.

Textindizes verbrauchen Plattenspeicher und müssen aktualisiert werden. Erstellen Sie sie nur für Spalten, die benötigt werden, um Ihre Abfragen zu unterstützen.

Sie können keinen Textindex für eine materialisierte Ansicht, eine reguläre Ansicht oder eine temporäre Tabelle erstellen.

Erstellen Sie nicht mehr als einen, eine Spalte referenzierenden Textindex, weil dies zu unerwarteten Ergebnissen führen kann.

 ♦  So erstellen Sie einen Textindex (Sybase Central)
  1. Verwenden Sie das SQL Anywhere 12-Plug-In, um als Benutzer mit DBA-Berechtigung oder als Eigentümer der Tabelle, für die Sie den Textindex erstellen, eine Verbindung mit der Datenbank herzustellen.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Textindizes.

  3. Wählen Sie Datei » Neu » Textindex.

  4. Befolgen Sie die Anweisungen des Assistenten zum Erstellen von Indizes.

    Der neue Textindex wird auf der Registerkarte Textindizes angezeigt. Er wird außerdem im Ordner Textindizes angezeigt.

  5. Wenn Sie einen Textindex mit sofortiger Aktualisierung erstellt haben, wird er automatisch mit Daten gefüllt. Bei den anderen Aktualisierungstypen müssen Sie den Textindex aktualisieren, indem Sie auf ihn rechtsklicken und Daten aktualisieren wählen.

 ♦  So erstellen Sie einen neuen Textindex (SQL)
  1. Verbinden Sie sich als Benutzer mit DBA-Berechtigung oder als Eigentümer der Tabelle, für die der Textindex erstellt wird, mit der Datenbank.

  2. Führen Sie die Anweisung CREATE TEXT INDEX aus. Siehe CREATE TEXT INDEX-Anweisung.

  3. Wenn Sie einen Textindex mit sofortiger Aktualisierung erstellt haben, wird er automatisch mit Daten gefüllt. Bei den anderen Aktualisierungstypen müssen Sie den Textindex aktualisieren, indem Sie eine Anweisung REFRESH TEXT INDEX ausführen. Siehe REFRESH TEXT INDEX-Anweisung.

 Siehe auch