Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Daten abfragen und ändern » Volltextsuche » Textindizes verwalten

 

Übersicht: Textindizes ändern

Sie können die folgenden Merkmale eines Textindexes ändern:

  • Aktualisierungstyp   Sie können den Aktualisierungstyp von AUTO REFRESH auf MANUAL REFRESH bzw. umgekehrt ändern. Verwenden Sie die REFRESH-Klausel der ALTER TEXT INDEX-Anweisung, um den Aktualisierungstyp zu ändern. Siehe ALTER TEXT INDEX-Anweisung.

    Sie können einen Textindex nicht von bzw. auf IMMEDIATE REFRESH ändern. Um das durchzuführen, müssen Sie den Textindex löschen und neu erstellen. Siehe DROP TEXT INDEX-Anweisung und CREATE TEXT INDEX-Anweisung.

  • Name   Sie können den Textindex umbenennen, indem Sie die RENAME-Klausel der Anweisung ALTER TEXT INDEX verwenden. Siehe ALTER TEXT INDEX-Anweisung.

  • Inhalt   Mit Ausnahme der Spaltenliste werden Einstellungen, die die Indizierung steuern, in einem Textkonfigurationsobjekt gespeichert. Wenn Sie die indizierten Objekte ändern wollen, ändern Sie das Textkonfigurationsobjekt, das ein Textindex referenziert. Sie müssen abhängige Textindizes kürzen, bevor Sie das Textkonfigurationsobjekt ändern können, und den Textindex aktualisieren, nachdem Sie das Textkonfigurationsobjekt geändert haben. Bei Textindizes mit sofortiger Aktualisierung müssen Sie den Textindex löschen und ihn wieder erstellen, nachdem Sie das Textkonfigurationsobjekt geändert haben.

    Siehe:

Sie können einen Textindex nicht dahingehend ändern, dass er ein anderes Textkonfigurationsobjekt referenziert. Wenn der Textindex ein anderes Textkonfigurationsobjekt referenzieren soll, löschen Sie den Textindex und erstellen ihn unter Angabe des neuen Textkonfigurationsobjekts erneut.