Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » MobiLink - Clientadministration » Einführung in MobiLink-Clients » Schemaänderungen in entfernten Clients

 

Schema-Upgrades für entfernte UltraLite-Datenbanken

Sie können das Schema einer entfernten UltraLite-Datenbank ändern, indem Sie Ihre bestehende Anwendung DDL ausführen lassen.

  • Wenn Sie das Deployment einer neuen Anwendung mit einer neuen Datenbank durchführen, müssen Sie die UltraLite-Datenbank erneut mit Daten füllen, indem Sie mit dem MobiLink-Server synchronisieren.

  • Wenn Sie das Deployment einer neuen Anwendung mit DDL für die Aktualisierung der Datenbank durchführen, bleiben Ihre Daten erhalten.

  • Wenn die bestehende Anwendung DDL-Anweisungen auf generischem Weg erhält, wird die DDL auf Ihre Datenbank angewendet und die Daten bleiben erhalten.

Es ist gewöhnlich nicht zu empfehlen, dass alle Benutzer gleichzeitig ein Upgrade auf die neue Version der Anwendung vornehmen. Sie müssen daher in der Lage sein, beide Versionen gleichzeitig in der Produktionsumgebung laufen zu lassen und mit einer einzigen konsolidierten Datenbank zu synchronisieren. Sie können zwei oder mehr Versionen der Synchronisationsskripten erstellen, die in der konsolidierten Datenbank gespeichert sind und die Aktionen des MobiLink-Servers steuern. Jede Version der Anwendung kann dann die entsprechenden Synchronisationsskripten auswählen, indem sie zu Beginn der Synchronisation den korrekten Versionsnamen angibt.

Weitere Hinweise zu UltraLite DDL finden Sie unter UltraLite-SQL-Anweisungen.

 Siehe auch