Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » MobiLink - Serveradministration » MobiLink-Servertechnologie verwenden » Synchronisationsmethoden » Konfliktbehandlung » Konflikte erkennen

 

Konflikte erkennen mit upload_new_row_insert- oder upload_old_row_insert-Skripten

Wenn Sie entweder ein upload_new_row_insert- oder ein upload_old_row_insert-Skript für eine Tabelle definieren, ohne die Skripten upload_fetch und upload_fetch_column_conflict zu definieren, bestimmt der MobiLink-Server mithilfe der Anzahl der von den Upload-Aktualisierungen betroffenen Zeilen, ob ein Konflikt aufgetreten ist.

Wenn der MobiLink-Server während eines Konflikts versucht, mehrere Zeilen hochzuladen, und die Anzahl der betroffenen Zeilen kleiner ist als die Anzahl der Zeilen, die in die konsolidierte Datenbank übernommen werden, lädt der Server jede Zeile einzeln neu hoch, um die Upload-Aktualisierung erneut zu übernehmen. Falls jedoch der MobiLink-Server versucht, eine einzelne Zeile hochzuladen, und die Anzahl der betroffenen Zeilen nach der Upload-Aktualisierung Null ist, behandelt der Server die Aktualisierung als Konfliktaktualisierung. Weitere Hinweise zum Hochladen mehrerer Zeilen finden Sie unter mlsrv12-Option -s .

Hinweis

Die Anzahl der betroffenen Zeilen ist nicht immer verlässlich. Der MobiLink-Server könnte eine falsche Konfliktaktualisierung auslösen und versehentlich die Konfliktlösungsskripten aufrufen, wenn die Anzahl der betroffenen Zeilen nicht richtig ist.

 Siehe auch