Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » MobiLink - Serverinitiierte Synchronisation » MobiLink-Server-Einstellungen für serverinitiierte Synchronisation

 

Gateway-Eigenschaften

Standardmäßig werden beim Start von MobiLink-Server vier vorkonfigurierte Gateways erstellt. Diese werden installiert, wenn Sie MobiLink-Setupskripten für Ihre konsolidierte Datenbank ausführen. Die Standard-Gateways werden folgendermaßen bezeichnet:

  • Default-DeviceTracker-Gateway

  • Default-SYNC-Gateway

  • Default-UDP-Gateway

  • Default-SMTP-Gateway

Sie sollten die Standard-Gateways nicht entfernen oder ihre Namen ändern. Es wird empfohlen, zusätzliche Gateways mit anderen Namen zu erstellen.

Es ist nicht erforderlich, die in DefaultSYNC und DefaultUDP definierten Eigenschaften zu ändern, doch Sie müssen dem DefaultSYNC-Gateway SMTP-Serverinformationen bereitstellen. Es sollten die Standard-Gateways verwendet werden, aber Sie können bei Bedarf auch eine alternative Konfiguration verwenden. Dieser Abschnitt beschreibt Verfahren zum Anpassen der Eigenschaften von Gateways.


Eigenschaften von Device Tracking-Gateways
SMTP-Gateway-Eigenschaften
SYNC-Gateway-Eigenschaften
UDP-Gateway-Eigenschaften