Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » QAnywhere » Konnektoren » Praktische Einführung: JMS-Konnektoren verwenden

 

Lektion 3: Eine Nachricht von einem QAnywhere-Client an einen JMS-Client senden

 ♦  So ermitteln Sie den Namen des QAnywhere JMS-Konnektors
  1. Wählen Sie Start » Programme » SQL Anywhere  » Sybase Central.

  2. Wählen Sie Verbindungen » Verbinden mit SQL Anywhere 12.

  3. Klicken Sie auf ODBC-Datenquellenname.

  4. Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie QAnywhere 12-Demo.

  5. Klicken Sie auf OK.

  6. Klicken Sie auf OK.

  7. Wählen Sie das Register Konnektoren aus.

    Im rechten Fensterausschnitt wird eine Liste aller aktiven JMS-Konnektoren angezeigt.

  8. Überprüfen Sie das Namensfeld.

    Die Liste sollte nur einen aktiven QAnywhere JMS-Konnektor enthalten. Der Name des Konnektors wird unter dem Namensfeld angezeigt.

 ♦  So senden Sie eine Nachricht von einem QAnywhere-Client an einen JMS-Client
  1. Im Fenster saclient1 - TestMessage klicken Sie auf Nachricht » Neu.

  2. Im Feld Destination ID (Ziel-ID) geben Sie den Namen Ihres JMS-Systems ein.

  3. Geben Sie Mustertext in die Felder Subject (Betreff) und Message (Nachricht) ein.

  4. Klicken Sie auf Send (Senden).

    Es erscheint ein Fenster, in dem angezeigt wird, dass eine Meldung empfangen wurde.