Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » QAnywhere » QAnywhere-Messaging einrichten » Serverseitige Komponenten einrichten

 

QAnywhere mit aktiviertem MobiLink starten

QAnywhere verwendet die MobiLink-Synchronisation, um Nachrichten zu übermitteln. Beim QAnywhere-Server handelt es sich um einen MobiLink-Server, der für Messaging eingerichtet wurde. Siehe Eine konsolidierte Datenbank einrichten.

Um den QAnywhere-Server auszuführen, starten Sie den MobiLink-Server (mlsrv12) mit den folgenden Optionen:

  • -c Verbindungszeichenfolge   Gibt die Verbindungszeichenfolge für die Verbindung zum Server-Nachrichtenspeicher an. Hierbei handelt es sich um eine erforderliche mlsrv12-Option.

    Siehe mlsrv12-Option -c .

  • -m   Aktiviert die QAnywhere-Nachrichtenverarbeitung.

    Siehe mlsrv12-Option -m.

Sie können auch andere Optionien für den MobiLink-Server verwenden, um Ihre Vorgänge anzupassen. Siehe mlsrv12-Syntax.

Hinweis

Wenn Sie eine Integration in ein JMS-Messagingsystem vornehmen, müssen Sie weitere Optionen für den Start des MobiLink-Servers festlegen.

Siehe Den MobiLink-Server für JMS-Integration starten.

 Beispiel