Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » QAnywhere » QAnywhere-Messaging einrichten » Push-Benachrichtigungen verwenden » Push-Benachrichtigungen konfigurieren

 

QAnywhere-Notifier konfigurieren

Der QAnywhere-Notifier wird durch MobiLink-Setupskripten erstellt und gestartet, wenn der MobiLink-Server mit der Option -m ausgeführt wird. Der QAnywhere-Notifier wird als QAnyNotifier_client bezeichnet.

QAnyNotifier_client verwendet die in MobiLink-Server-Einstellungen für serverinitiierte Synchronisation beschriebenen Vorgaben mit folgenden Ausnahmen:

  • Die Eigenschaft gui ist deaktiviert. Daher wird das Notifier-Fenster nicht auf dem Computer angezeigt, auf dem der Notifier läuft.

  • Die enable-Eigenschaft ist auf "no" gesetzt. Sie müssen daher mlsrv12 mit der Option -m ausführen, um den Notifier zu starten.

  • Die Eigenschaft poll_every ist auf 5 gesetzt. Damit fragt der Notifier alle 5 Sekunden ab, ob eine Push-Benachrichtigung gesendet werden muss.

Sie können folgende Notifier-Eigenschaften ändern:

  • Eigenschaft poll_every

  • Neusende-Intervall in der request_cursor-Eigenschaft

  • Restzeit in der request_cursor-Eigenschaft

Hinweis

Außer diesen drei genannten Eigenschaften sollten Sie keine Notifier-Eigenschaften ändern. Ändern Sie keine anderen Spalten in request_cursor.

 Poll_every-Eigenschaft
 Neusende-Intervall und Restzeit
 Siehe auch