Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » SQL Anywhere 12 - Änderungen und Upgrades » Neue Funktionen in Version 12.0.0 » Neue MobiLink-Funktionen

 

Konsolidierte Datenbanken

Die folgende Liste enthält die Erweiterungen zur Unterstützung konsolidierter Datenbanken für MobiLink in SQL Anywhere Version 12.0.0.

  • Neue Unterstützung für konsolidierte Datenbanken   Die folgenden neuen konsolidierte Datenbanken werden von MobiLink in Version 12.0.0 unterstützt:

    • IBM DB2 LUW 9.7
    • SQL Anywhere 12

  • Synchronisation von räumlichen Daten   Die Synchronisation räumlicher Datentypen wird nun für folgende konsolidierte Datenbanken unterstützt: SQL Anywhere, Oracle, Microsoft SQL Server, IBM DB/2 und MySQL. Siehe Räumliche Daten synchronisieren.

  • Unterstützung längerer CHAR-Spalten   Der MobiLink-Server unterstützt nun die Synchronisation von CHAR-, VARCHAR-, NCHAR- und NVARCHAR-Spalten entfernter Datenbanken mit einer Länge von mehr als 32767 Byte.

  • Unterstützung von Synchronisationsspalten vom Datentyp TIMESTAMP WITH TIME ZONE   Der MobiLink-Server unterstützt nun die Synchronisation von Spalten entfernter Datenbanken vom Datentyp TIMESTAMP WITH TIME ZONE.

 iAnywhere Solutions 12 - Oracle ODBC-Treiber