Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » Kontextsensitive Hilfe » Hilfe zum MobiLink-Plug-In » Assistenten zum MobiLink-Synchronisationsmodell

 

Assistent zum Erstellen eines Synchronisationsmodells: Seite Schema der entfernten Datenbank

Auf dieser Seite des Assistenten zum Erstellen eines Synchronisationsmodells können Sie das Schema der entfernten Datenbank definieren. Dabei können Sie sich entweder mit einer bestehenden entfernten Datenbank verbinden, um ein entferntes Schema abzurufen oder auf der Grundlage des konsolidierten Datenbankschemas ein eigenes entferntes Schema erstellen.

Diese Seite enthält folgende Komponenten:

Ist eine entfernte Datenbank vorhanden?   Gibt an, ob Ihnen eine entfernte Datenbank zur Verfügung steht:

  • Nein, entferntes Datenbankschema erstellen   Wählen Sie diese Option, um das Schema für die entfernte Datenbank von der konsolidierten Datenbank herzuleiten. In diesem Fall müssen Sie für die Erstellung des entfernten Datenbankschemas die Tabellen aus der konsolidierten Datenbank auswählen.

  • Ja, eine vorhandene entfernte Datenbank verwenden   Damit stellen Sie eine Verbindung zu einer vorhandenen entfernten SQL Anywhere- oder UltraLite-Datenbank her, von der ein entferntes Datenbankschema für das Modell abgerufen wird.

    Wählen Sie "Ja", wenn folgende Bedingungen vorliegen:

    • Wenn bereits eine entfernte Datenbank vorhanden ist, insbesondere wenn ihr Schema keine Teilmenge des konsolidierten Datenbankschemas ist.

    • Wenn die konsolidierten und entfernten Spalten verschiedene Typen haben müssen. Wenn z.B. eine NCHAR-Spalte in der konsolidierten Datenbank einer CHAR-Spalte in einer entfernten UltraLite-Datenbank zugeordnet werden muss.

    • Wenn die entfernten Tabellen andere Eigentümer als die Tabellen in der konsolidierten Datenbank haben müssen. In einer neuen entfernten SQL Anywhere-Datenbank entspricht der Eigentümer der entfernten Tabellen dem Eigentümer der entsprechenden Tabellen in der konsolidierten Datenbank. Wenn Sie einen anderen Eigentümer wünschen, sollten Sie eine bestehende entfernte SQL Anywhere-Datenbank mit dem entsprechenden Eigentümer verwenden. (UltraLite-Datenbanken haben keinen Eigentümer.)

    Tipp

    Wenn Sie das Schema einer vorhandenen entfernten Datenbank ändern müssen, können Sie Änderungen in der Datenbank außerhalb des Modells vornehmen und daraufhin den Assistenten zur Schemaaktualisierung ausführen, um das Modell zu aktualisieren.

    • Entfernte Datenbank auswählen   Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um eine bestehende entfernte Datenbank auszuwählen, aus der die Schemainformationen für die entfernte Datenbank bezogen werden.

      Das Fenster Verbinden wird eingeblendet. Geben Sie die notwendigen Informationen für die Verbindung mit der entfernten Datenbank an.

      Wenn Sie eine konsolidierte Datenbank festgelegt haben, werden die nachfolgenden Felder, die anfangs leer waren, mit Informationen über die ausgewählte Datenbank aktualisiert.

    • Name   Zeigt den Namen der entfernten Datenbank an.

    • Benutzer   Zeigt den Namen des Benutzers an, der mit der entfernten Datenbank verbunden ist.

    • Produkt   Zeigt den Typ der entfernten Datenbank (SQL Anywhere oder UltraLite) an.

    • Version   Zeigt die Produktversion an.

 Siehe auch