Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » Kontextsensitive Hilfe » Hilfe zum UltraLite-Plug-In » Einführung in die Eigenschaftsfenster des UltraLite-Plug-Ins

 

Eigenschaftsfenster Synchronisationsprofil: Registerkarte Allgemein

Diese Registerkarte enthält folgende Komponenten:

Name   Zeigt den Namen des Synchronisationsprofils an.

Typ   Enthält den Typ des Objekts.

Tabelle   Zeigt folgende Synchronisationeinstellungen:

  • MobiLinkUid   Gibt den Benutzernamen für die MobiLink-Authentifizierung an. Diese Option ist erforderlich. Siehe Synchronisationsparameter User Name.

  • MobiLinkPwd   Gibt das Kennwort für die MobiLink-Authentifizierung an. Siehe Synchronisationsparameter Password.

  • ScriptVersion   Gibt die Version der Skripten an, die auf dem MobiLink-Server verwendet werden sollen. Gibt die Skriptversions-Zeichenfolge zurück. Diese Option ist erforderlich. Siehe Synchronisationsparameter Version.

  • Publications   Gibt die zu synchronisierenden Publikationen an. Eine kommagetrennte Folge von Publikationen, die in die Synchronisation einbezogen werden sollen. Siehe Synchronisationsparameter Publications.

  • SendDownloadACK   Legt fest, dass eine Downloadbestätigung vom UltraLite-Client an den MobiLink-Server gesendet werden soll. Siehe Synchronisationsparameter Send Download Acknowledgement.

  • Ping   Pingt den MobiLink-Server. Diese Option bestätigt nur die Kommunikation zwischen dem UltraLite-Client und dem MobiLink-Server, synchonisiert aber keine Daten. Diese Option kann mit den Optionen UploadOnly oder DownloadOnly nicht verwendet werden. Siehe Synchronisationsparameter Ping.

  • DownloadOnly   Führt eine reine Download-Synchronisation durch. Wählen Sie diese Option, um nur Änderungen vom MobiLink-Server zu erhalten. Diese Option sendet keine lokalen Änderungen. Diese Option kann mit den Optionen Ping oder UploadOnly nicht verwendet werden. Siehe Synchronisationsparameter Download Only.

  • UploadOnly   Führt eine reine Upload-Synchronisation durch. Wählen Sie diese Option, um lokale Änderungen an den MobiLink-Server zu senden. Diese Option holt keine Änderungen vom MobiLink-Server ab. Diese Option kann mit den Optionen Ping oder DownloadOnly nicht verwendet werden. Siehe Synchronisationsparameter Upload Only.

  • SendColumnNames   Legt fest, dass Spaltennamen im Upload versendet werden sollen, die bei der direkten Zeilenverarbeitung verwendet werden sollen. Die Option ist standardmäßig deaktiviert (OFF). Siehe Synchronisationsparameter Send Column Names.

  • NewMobiLinkPwd   Gibt ein neues Kennwort für den synchronisierten MobiLink-Benutzer an. Geben Sie ein neues Kennwort ein. Der MobiLink-Benutzer muss dieses neue Kennwort bei der nächsten Synchronisation verwenden. Siehe Synchronisationsparameter New Password.

  • AuthParms   Stellt Authentifizierungsparametern in MobiLink-Ereignissen Parameter bereit. Siehe Synchronisationsparameter Authentication Parameters.

  • KeepPartialDownload   Wenn ein Download wegen eines Kommunikationsfehlers während der Synchronisation fehlschlägt, steuert dieser Parameter, ob UltraLite den teilweisen Download fortsetzt oder die Änderungen zurücksetzt. Siehe Synchronisationsparameter Keep Partial Download.

  • ContinueDownload   Gibt an, dass der MobiLink-Server einen vorher fehlgeschlagenen Download bei der nächsten Synchronisation neu startet. Siehe Synchronisationsparameter Resume Partial Download.

  • Andere   Eine durch Semikola getrennte Liste von Option=Wert-Paaren für Optionen, die in dieser Liste nicht erscheinen. Siehe Synchronisationsparameter und Netzwerkprotokolloptionen in UltraLite.