Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » SQL Remote » SQL Remote-Systeme verwalten

 

Nachrichtengröße steuern

Der folgende Abschnitt behandelt das Nachrichten-Kodierungs- und Komprimierungsschema im SQL Remote-Nachrichtenagenten (dbremote).

Der SQL Remote-Nachrichtenagent stellt die folgenden Kodierungs- und Komprimierungsfunktionen bereit:

  • Kompatibilität   Das System kann so eingerichtet werden, dass es mit früheren Versionen von SQL Anywhere kompatibel ist. Siehe Upgrade von SQL Remote.

  • Komprimierung   Sie können den Grad der Komprimierung für Ihre Nachrichten bestimmen.

    Die Nachrichtengröße wirkt sich auf die Effizienz aus, mit der Nachrichten durch ein System transportiert werden. Komprimierte Nachrichten können von einem Nachrichtensystem effizienter als nicht-komprimierte Nachrichten verarbeitet werden. Eine Komprimierung kann allerdings eine signifikante Zeitspanne erfordern. Siehe compression-Option [SQL Remote].

  • Kodierung   SQL Remote kodiert Nachrichten, um sicherzustellen, dass sie den Durchgang durch die Nachrichtensysteme unbeschädigt überstehen. Das Kodierungsschema kann angepasst werden, um zusätzliche Funktionen bereitzustellen. Siehe Kodierung: Nachrichtenbeschädigung vermeiden.

Hinweise zu den SQL Remote-Anforderungen für die maximale Nachrichtenlänge finden Sie unter Anforderungen für den SQL Remote-Nachrichtenagenten (dbremote).


Kodierung: Nachrichtenbeschädigung vermeiden