Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » UltraLite - Datenbankverwaltung » UltraLite-Datenbanken verwenden » UltraLite-Deployment auf Geräte

 

Deployment mehrerer UltraLite-Anwendungen mit der UltraLite-Engine

Die UltraLite-Engine ist ein Datenverwaltungsmodul, das gleichzeitige UltraLite-Datenbankverbindungen von Anwendungen auf Windows (32 und 64 Bit), Linux (32 Bit) und Mac (64 Bit) verwaltet. Die Engine wird auf dem PC automatisch mit dem SQL Anywhere-Installationsprogramm installiert. Daher müssen Sie nur ein Deployment der Engine auf Windows Mobile-Geräten vornehmen.

 ♦  So führen Sie das Deployment von uleng auf einem Windows Mobile-Gerät durch
  1. Kopieren Sie die Datei uleng12.exe und die entsprechenden *.dll-Dateien. Die von Ihnen kopierten *.dll-Dateien müssen alle erforderlichen *.dll-Dateien für die Datenbankverschlüsselung, Synchronisationsverschlüsselung und Komprimierung umfassen.

    Dateiname Grundausstattung ECC TLS RSA_TLS FIPS RSA TLS HTTPS Komprimierung FIPS AES-Datenverschlüsselung
    uleng12.exe X X X X X X X
    mlcecc12.dll 1 X X
    mlcrsa12.dll1 X X
    mlcrsafips12.dll X X
    mlczlib12.dll X
    sbgse2.dll X X X
    ulfips12.dll X
    ulrt12.dll2 X X X X X X X

    1 Datei nicht erforderlich, wenn eine Anwendung direkt mit ulecc.lib bzw. ulrsa.lib verknüpft wird.

    2 Datei nur erforderlich, wenn eine Anwendung mit ulimp.lib verknüpft wird.

  2. Speichern Sie die Dateien in einem geeigneten Verzeichnis. Üblicherweise verwenden Sie eines der folgenden Zielverzeichnisse:

    • Das Verzeichnis \windows. Dieser Speicherort ist der empfohlene Standort, weil der Client automatisch an dieser Position nach der Engine sucht. Eine vollständige Liste der Speicherorte, an denen UltraLite nach der Engine sucht, finden Sie unter UltraLite-Engine starten .

    • Das Verzeichnis für andere UltraLite-Anwendungsdateien.

  3. Wenn Sie einen anderen Speicherort als das Verzeichnis \windows verwenden, beziehen Sie den Verbindungsparameter START ein. Dieser Parameter startet die UltraLite-Engine, wenn die Anwendung eine Verbindung zur UltraLite-Datenbank herstellt.

    Beispiel: Eine Verbindungszeichenfolge für die Datenbank oder ein Verbindungscode für eine Windows Mobile-Clientanwendung könnte diesen START-Parameter verwenden:

    "START=\Programme\MyApp\uleng12.exe"
 Siehe auch