Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » UltraLite - Datenbankverwaltung » UltraLite als MobiLink-Client » Synchronisationsparameter und Netzwerkprotokolloptionen in UltraLite

 

Netzwerkprotokolloptionen für UltraLite-Synchronisationsdatenströme

Das Netzwerkprotokoll muss in der Anwendung festgelegt werden. Jede UltraLite-Datenbank, die mit einem MobiLink-Server synchronisiert, verwendet ein Netzwerkprotokoll. Als Netzwerkprotokolle sind TCP/IP, HTTP, HTTPS und TLS verfügbar. Außerdem wird die ActiveSync-Benachrichtigung unter Windows Mobile unterstützt.

Für das verwendete Netzwerkprotokoll können Sie verschiedene Protokolloptionen wählen, um sicherzustellen, dass die UltraLite-Anwendung den MobiLink-Server lokalisieren und eine korrekte Verbindung mit ihm aufbauen kann. Die Netzwerkprotokolloptionen bieten Informationen wie beispielsweise Adressinformationen (Host und Port) und protokollspezifische Informationen. In der folgenden Tabelle werden die Optionen für die unterschiedlichen Datenstromtypen aufgeführt.

Eine Liste der Protokolloptionen finden Sie unter Übersicht über die Netzwerkprotokolloptionen des MobiLink-Clients.

 Siehe auch

Synchronisationsdatenstrom und Optionen einstellen