Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.0 (Deutsch) » UltraLite - M-Business Anywhere-Programmierung » Einführung in UltraLite für M-Business Anywhere

 

UltraLite für M-Business Anywhere-Architektur

Die UltraLite-Programmierschnittstelle enthält eine Reihe von Objekten zur Datenmanipulation unter Verwendung einer UltraLite-Datenbank. Die folgende Darstellung beschreibt die Objekthierarchie.

Die UltraLite für M-Business Anywhere-Objekte.

Die folgende Liste beschreibt einige der gebräuchlicheren High-Level-Objekte.

  • DatabaseManager   Verwaltet Verbindungen zu UltraLite-Datenbanken. Siehe DatabaseManager-Klasse.

  • ConnectionParms   Enthält eine Reihe von Verbindungsparametern. Siehe ConnectionParms-Klasse.

  • CreationParms   Enthält eine Reihe von Datenbankerstellungsparametern. Siehe CreationParms-Klasse.

  • Connection   Stellt eine Datenbankverbindung dar und steuert Transaktionen. Siehe Connection-Klasse.

  • PreparedStatement, ResultSet und ResultSetSchema   Verwalten Datenbankanforderungen und ihre Ergebnisse unter Verwendung von SQL. Weitere Hinweise finden Sie unter:

  • Table   Verwaltet Daten über eine tabellenbasierte API. Siehe ULTable-Klasse.

  • SyncParms und SyncResult   Verwalten die Synchronisation durch den MobiLink-Server.

    Weitere Hinweise zur Synchronisation in MobiLink finden Sie unter UltraLite-Clients.