Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbankwartung » SQL Anywhere-Hochverfügbarkeitsoption » Datenbankspiegelung

 

Datenbankspiegelungsmodi

Bei der Datenbankspiegelung gibt es drei Betriebsmodi:

Diese Modi steuern, wann und wie Transaktionen auf dem Spiegelserver aufgezeichnet werden, und Sie setzen diese mit der SET MIRROR OPTION-Anweisung, um den Wert der synchronization_mode-Option festzulegen. Der synchrone Modus ist der Standard.

Das Senden von Transaktionslogseiten an die Kopieknoten erfolgt immer asynchron, unabhängig vom aktivierten Modus.

Wenn Sie einen Synchronisationsmodus für Ihr Datenbankspiegelungssystem wählen, müssen Sie bestimmen, ob bei einem Failover die Wiederherstellungsgeschwindigkeit oder der Zustand der Daten wichtiger ist.

Sie können den Datenbankspiegelungsmodus überprüfen, indem Sie den Wert der Datenbankeigenschaft MirrorMode abfragen.

SELECT DB_PROPERTY( 'MirrorMode' );
 Synchroner Modus
 Asynchroner Modus
 Asynchron-Ganzseiten-Modus
 Siehe auch

Synchronisationsstatus
Statusinformationsdateien