Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbank starten und Verbindung mit ihr herstellen » SQL Anywhere-Datenbankverbindungen » ODBC-Datenquellen

 

Erstellen einer ODBC-Dateidatenquelle (ODBC-Datenquellen-Administrator)

Sie können die Informationen zu Ihrer ODBC-Datenquelle mit dem ODBC-Datenquellen-Administrator in einer Datei speichern.

Voraussetzungen

Um eine Dateidatenquelle erfolgreich zu erstellen, müssen Sie eine Verbindung zu der Datenbank herstellen können, für die Sie eine Dateidatenquelle erstellen.

Kontext und Bemerkungen

Viele.

 Erstellen einer ODBC-Dateidatenquelle (ODBC-Datenquellen-Administrator)
  1. Wählen Sie Start » Programme » SQL Anywhere 12 » Administrationstools » ODBC-Datenquellen-Administrator.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei-DSN.

  3. Klicken Sie auf Hinzufügen.

  4. Klicken Sie in der Liste Driver auf SQL Anywhere 12.

  5. Klicken Sie auf Weiter.

  6. Befolgen Sie die Anweisungen im Assistenten für die Erstellung einer neuen Datenquelle.

  7. Klicken Sie auf OK.

  8. Klicken Sie auf OK.

    Achtung

    Das Speichern von Benutzer-IDs, verschlüsselten oder nicht verschlüsselten Kennwörtern und/oder Datenbankschlüsseln in einer Datenquelle wird nicht empfohlen.

Ergebnisse

Die ODBC-Datenquellendatei wird erstellt.

Nächste Schritte

Keiner