Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbankwartung » Sicherung und Datenwiederherstellung » Arten der Datensicherung

 

Inkrementelle Sicherungen

Eine inkrementelle Sicherung ist eine Art von Online-Sicherung. Eine inkrementelle Sicherung ist eine reine Sicherung des Transaktionslogs und kann nur für die Wiederherstellung verwendet werden, wenn vor der inkrementellen Sicherung eine vollständige Sicherung ausgeführt wurde. Es ist möglich, zwischen vollständigen Sicherungen mehrere inkrementelle Sicherungen auszuführen. Siehe Vollständige Sicherungen.

 Durchführen einer inkrementellen Sicherung (Überblick)
  1. Verbinden Sie sich als Benutzer mit REMOTE DBA- oder BACKUP-Berechtigung mit der Datenbank.

  2. Führen Sie eine Validitätsprüfung Ihrer Datenbank durch, um sich von ihrer Unversehrtheit zu überzeugen. Sie können das Validierungs-Dienstprogramm oder die gespeicherte Prozedur sa_validate dafür benutzen. Siehe Datenbank validieren.

  3. Sichern Sie nur das Transaktionslog, nicht die Datenbankdatei.

    Hinweis

    Die Sicherungskopien der Datenbankdatei und der Transaktionslogdatei haben dieselben Namen wie die Online-Versionen dieser Dateien. Beispiel: Wenn Sie eine Sicherung der Beispieldatenbank vornehmen, werden die Sicherungen als demo.db und demo.log bezeichnet. Wenn Sie die Sicherungsanweisung wiederholen, wählen Sie ein neues Sicherungsverzeichnis, um das Überschreiben der Sicherungskopien zu vermeiden

    Weitere Hinweise zum Einrichten eines wiederholbaren Befehls für die inkrementelle Sicherung durch Umbenennen der Sicherungskopie des Transaktionslogs finden Sie unter Benennung der Transaktionslog-Sicherungskopie.

 Siehe auch