Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbankwartung » Datenbankvalidierung

 

Datenbank validieren

Hinweis

Wenn Sie die Gültigkeit einer Sicherungskopie prüfen, muss die Datenbank schreibgeschützt ausgeführt werden, damit sie während der Prüfung nicht verändert werden kann. Dies können Sie allerdings nur tun, wenn während der Sicherung keine Transaktionen aktiv waren. Siehe -r - dbeng12/dbsrv12-Serveroption.

 Prüfen der Gültigkeit einer ganzen Datenbank (Sybase Central)
Achtung

Die Validierung einer Tabelle oder einer ganzen Datenbank darf nur durchgeführt werden, wenn keine Verbindungen Änderungen in der Datenbank durchführen, weil sonst möglicherweise Fehler über eine Datenbankbeschädigung gemeldet werden, obwohl eine solche nicht vorliegt.

  1. Verwenden Sie das SQL Anywhere 12-Plug-In, um die Verbindung mit der Datenbank als Benutzer mit DBA- oder VALID-Berechtigung herzustellen.

  2. Wählen Sie im linken Fensterausschnitt die Datenbank aus.

  3. Klicken Sie im Menü Datei auf Datenbank validieren.

  4. Befolgen Sie die Anweisungen im Assistenten zum Validieren einer Datenbank.

Tipp

Sie können den Assistenten zum Validieren einer Datenbank auch aus Sybase Central auf eine der folgenden Weisen aufrufen:

  • Rechtsklicken Sie auf die Datenbank und klicken Sie auf Datenbank validieren.

  • Wählen Sie die Datenbank aus und klicken Sie auf Extras » SQL Anywhere 12 » Datenbank validieren.

 Prüfen der Gültigkeit einer ganzen Datenbank (SQL)
Achtung

Die Validierung einer Tabelle oder einer ganzen Datenbank darf nur durchgeführt werden, wenn keine Verbindungen Änderungen in der Datenbank durchführen, weil sonst möglicherweise Fehler über eine Datenbankbeschädigung gemeldet werden, obwohl eine solche nicht vorliegt.

  • Verbinden Sie sich als Benutzer mit DBA- oder VALID-Berechtigung mit der Datenbank.

    Führen Sie die gespeicherte Prozedur sa_validate aus.

    CALL sa_validate;

    Die Prozedur gibt eine einzelne Spalte zurück, die die Bezeichnung "Messages" trägt. Wenn alle Tabellen gültig sind, enthält die Spalte die Meldung Keine Fehler gefunden.

    Weitere Hinweise finden Sie unter sa_validate-Systemprozedur.

 Prüfen der Gültigkeit einer ganzen Datenbank (Befehlszeile)
Achtung

Die Validierung einer Tabelle oder einer ganzen Datenbank darf nur durchgeführt werden, wenn keine Verbindungen Änderungen in der Datenbank durchführen, weil sonst möglicherweise Fehler über eine Datenbankbeschädigung gemeldet werden, obwohl eine solche nicht vorliegt.

  • Starten Sie das Dienstprogramm dbvalid.

    dbvalid -c "connection-string"

    Verbinden Sie sich als Benutzer mit DBA- oder VALID-Berechtigung mit der Datenbank.

 Prüfen der Gültigkeit einer ganzen Datenbank (Interactive SQL)
Achtung

Die Validierung einer Tabelle oder einer ganzen Datenbank darf nur durchgeführt werden, wenn keine Verbindungen Änderungen in der Datenbank durchführen, weil sonst möglicherweise Fehler über eine Datenbankbeschädigung gemeldet werden, obwohl eine solche nicht vorliegt.

  1. Verbinden Sie sich als Benutzer mit DBA- oder VALID-Berechtigung mit der Datenbank.

  2. Führen Sie die Anweisung VALIDATE DATABASE aus.

 Siehe auch