Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbankwartung » Sicherung und Datenwiederherstellung

 

Sichern von Datenbanken

 Durchführen einer serverseitigen Sicherung

Wenn Sie eine Sicherung anfertigen, müssen Sie entscheiden, wo die Sicherungsdateien gespeichert werden sollen: auf dem Computer des Datenbankservers oder des Clients.

  1. Verbinden Sie sich als Benutzer mit REMOTE DBA- oder BACKUP-Berechtigung mit der Datenbank.

  2. Führen Sie eine BACKUP DATABASE-Anweisung aus. Zum Beispiel:

    BACKUP DATABASE DIRECTORY 'd:\\temp\\backup';

    Diese Anweisung erstellt eine Kopie der Datenbankdateien im Verzeichnis d:\temp\backup auf dem Servercomputer.

    Alternativ können Sie dbbackup mit der Option -s ausführen, um die serverseitige Sicherung zu erstellen. Zum Beispiel:

    dbbackup -s -c "Host=sample_host;SERVER=myserver;DBN=demo;UID=DBA;PWD=sql" 
    "c:\SQLAnybackup"
 Durchführen einer clientseitigen Sicherung
  1. Verbinden Sie sich als Benutzer mit REMOTE DBA- oder BACKUP-Berechtigung mit der Datenbank.

  2. Führen Sie auf dem Clientcomputer das Sicherungsdienstprogramm (dbbackup) mit der Option -c aus. Zum Beispiel:

    dbbackup -c "Host=sample_host;SERVER=myserver;DBN=demo;UID=DBA;PWD=sql" "c:\SQLAnybackup"
 Siehe auch