Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbankkonfiguration » Benutzer-IDs und Berechtigungen » Benutzer

 

Löschen eines Benutzers aus der Datenbank

 Löschen eines Benutzers aus der Datenbank (Sybase Central)

Wenn ein Benutzer gelöscht wird, löscht das System auch alle Datenbankobjekte (wie etwa Tabellen), deren Eigentümer er ist, ebenso wie etwaige externe Logins für den Benutzer.

Für den gelöschten Benutzer kann während dieser Prozedur keine Verbindung mit der Datenbank hergestellt werden.

  1. Verwenden Sie das Plug-In SQL Anywhere 12, um die Verbindung mit der Datenbank als Benutzer mit DBA-Berechtigung herzustellen.

    Nur ein Benutzer mit DBA-Berechtigung kann einen Benutzer löschen.

  2. Klicken Sie auf Benutzer und Gruppen.

  3. Rechtsklicken Sie auf einen Benutzer und klicken Sie dann auf Löschen.

  4. Klicken Sie auf Ja.

 Löschen eines Benutzers aus der Datenbank (SQL)

Wenn ein Benutzer gelöscht wird, löscht das System auch alle Datenbankobjekte (wie etwa Tabellen), deren Eigentümer er ist, ebenso wie etwaige externe Logins für den Benutzer.

Für den gelöschten Benutzer kann während dieser Prozedur keine Verbindung mit der Datenbank hergestellt werden.

  1. Verbinden Sie sich als Benutzer mit DBA-Berechtigung mit der Datenbank.

  2. Führen Sie die Anweisung DROP USER aus.

 Siehe auch
 Beispiel