Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbankkonfiguration » Internationale Sprachen und Zeichensätze » Referenzinformationen zu Zeichensatz und Kollatierung

 

Empfohlene Zeichensätze und Kollatierungen

SQL Anywhere erkennt die Namen von mehreren hundert Zeichensätzen, Codepages, Kodierungen und Kollatierungen. In diesem Abschnitt werden diejenigen aufgelistet, die – je nach der verwendeten Sprache – für Windows- und Unix-Plattformen empfohlen werden.

Rufen Sie eine Liste aller verfügbaren Zeichensatzlabel für eine SQL Anywhere-Datenbank mithilfe der dbinit-Option -le ab. Alle für eine SQL Anywhere-Datenbank verfügbaren Kollatierungen rufen Sie mithilfe der dbinit-Option -l ab. Siehe Dienstprogramm Initialisierung (dbinit).

Wenn eine Zeichensatzkodierung oder ein Label angegeben werden müssen, verwenden Sie den Wert aus der Spalte "Zeichensatzlabel" oder eines der mithilfe von dbinit -le aufgelisteten Labels. Wenn eine Kollatierung angegeben werden muss, verwenden Sie den Wert aus der Spalte "Kollatierung" oder "Alternative Kollatierung" oder eines der mithilfe von dbinit -l aufgelisteteten Labels.

Hinweis

Bei Mac OS X und bei Sprachen, die nicht in den untenstehenden Tabellen enthalten sind, sollte die UTF-8-Kodierung mit UCA- oder UTF8BIN-Kollatierung verwendet werden.

 Windows-Plattformen
 Unix-Plattformen