Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbank starten und Verbindung mit ihr herstellen » SQL Anywhere-Datenbankserver verwenden » Authentifizierte SQL Anywhere-Anwendungen » Entwicklung authentifizierter Anwendungen

 

Anwendung authentifizieren

Eine authentifizierte Anwendung muss die Datenbankoption connection_authentication unmittelbar nach dem Verbinden setzen. Die Option muss für jede Verbindung unmittelbar nach dem Herstellen der Verbindung gesetzt werden. ODBC- oder JDBC-Anwendungen fragen die Datenbank nach ihren Funktionen ab, und Sie haben möglicherweise keine Kontrolle über diese Aktionen. Daher hat jede Verbindung eine Frist von dreißig Sekunden, bevor die Einschränkungen wirksam werden. Diese Frist ermöglicht es einer Anwendung, sich unabhängig vom verwendeten Entwicklungstool zu authentifizieren.

Sie können der Authenticated-Verbindungseigenschaft entnehmen, ob die aktuelle Verbindung authentifiziert wurde:

SELECT CONNECTION_PROPERTY ( 'Authenticated' );

Weitere Informationen zu Verbindungseigenschaften finden Sie unter Zugreifen auf Werte von Verbindungseigenschaften.

Die folgende SQL-Anweisung authentifiziert die Verbindung:

SET TEMPORARY OPTION connection_authentication='company = company-name;
     application=application-name;
     signature=application-signature';
Hinweis

Dem Syntaxbeispiel wurden Zeilenschaltungen hinzugefügt, um die Lesbarkeit zu verbessern. Die Syntax muss jedoch ohne Zeilenumbrüche und ohne Leerstellen zwischen dem Gleichheitszeichen und Semikola ausgeführt werden.

Die Option darf nur für die Dauer der Verbindung unter Verwendung des Schlüsselworts TEMPORARY gesetzt werden. company-name und application-name müssen mit den Angaben in der Datenbank-Authentifizierungsanweisung übereinstimmen. Die application-signature ist die Signatur, die Sie von Sybase erhalten haben.

Der Datenbankserver überprüft die Anwendungssignatur anhand der Datenbanksignatur. Durch die Überprüfung der Signatur wird die Verbindung authentifiziert und es gelten nur die Einschränkungen, die durch die SQL-Berechtigungen festgelegt sind. Wenn die Signatur nicht überprüft wird, ist die Verbindung auf jene Aktionen beschränkt, die von nicht-authentifizierten Anwendungen zugelassen werden.