Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Programmierung » Embedded SQL » Hostvariablen in Embedded SQL » Indikatorvariablen

 

Indikatorvariablen für die Behandlung von NULL

Das SQL-Konzept von NULL darf nicht mit der C-Sprachkonstanten mit demselben Namen verwechselt werden. In der SQL-Sprache repräsentiert NULL entweder ein unbekanntes Attribut oder eine ungeeignete Information. Die C-Sprachkonstante steht für einen Zeigerwert, der nicht auf eine Speicherposition zeigt.

Wenn NULL in der Dokumentation von SQL Anywhere verwendet wird, ist die oben genannte Bedeutung der SQL-Datenbank gemeint. Die gleichnamige C-Konstante wird dagegen als Null-Zeiger bezeichnet (Kleinschreibung).

NULL ist nicht dasselbe wie ein beliebiger anderer Wert des für die Spalte festgelegten Typs. Daher wird ein zusätzliches Element neben den regulären Hostvariablen benötigt, um NULL-Werte an die Datenbank zu übergeben oder NULL-Ergebnisse zurückzuerhalten. Für diesen Zweck werden Indikatorvariablen eingesetzt.

 Indikatorvariablen verwenden, um NULL einzufügen
 Indikatorvariablen verwenden, um NULL abzurufen