Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Programmierung » Datenbanktools-Schnittstelle (DBTools) » SQL Anywhere-Datenbanktools - C-API-Referenz

 

DBTools-Strukturen

In diesem Abschnitt sind die Strukturen aufgeführt, mit deren Hilfe Informationen mit der DBTools-Bibliothek ausgetauscht werden. Die Strukturen sind alphabetisch aufgeführt. Abgesehen von der Struktur a_remote_sql sind alle diese Strukturen in dbtools.h definiert. Die Struktur a_remote_sql ist in dbrmt.h definiert.

Viele der Strukturelemente entsprechen Befehlszeilenoptionen des entsprechenden Dienstprogramms. Einige Strukturen haben beispielsweise ein Element namens "quiet", das mit den Werten 0 oder 1 belegt sein kann. Dieses Element entspricht der Option des Vorgangs "quiet" (-q), der von vielen Dienstprogrammen verwendet wird.

Die Datenstrukturen, die in dieser Datei definiert sind, können mit der DBTools-API für die Hauptversion von SQL Anywhere verwendet werden, für die die Datei gilt. Anwendungen, die beispielsweise mit der dbtools.h-Datei der Version 10.0.0 erstellt werden, können auf dbtool9.dll oder dbtool11.dll NICHT zugreifen.

Innerhalb einer Hauptversion werden Änderungen an den Strukturen so vorgenommen, dass die mit früheren oder späteren Versionen von dbtools.h für dieselbe Hauptversion erstellten Anwendungen funktionieren. Anwendungen, die mit früheren Versionen erstellt wurden, haben keinen Zugriff auf neue Felder, daher bieten DBTools Standardwerte, die dasselbe Verhalten ermöglichen wie frühere Versionen. Im Allgemeinen bedeutet dies, dass neue Felder in Nebenversionen am Ende einer Struktur erscheinen.

Das Verhalten für Anwendungen, die mit späteren Versionen innerhalb derselben Hauptversion erstellt wurden, hängt vom Wert im Feld "Version" der Struktur ab. Wenn die übergebene Versionsnummer einer früheren Version entspricht, kann die Anwendung eine frühere Version der DBTools-DLL aufrufen, als wäre die Anwendung mit dieser Version von dbtools.h erstellt worden. Wenn die übergebene Versionsnummer die aktuelle Version ist, führt die Verwendung einer früheren Version der DBTools-DLL zu einem Fehler.

Unter dbtlvers.h finden Sie die Definitionen der Versionsnummern.