Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Programmierung » Java in der Datenbank » Java-Klassen in einer Datenbank installieren

 

JAR-Datei installieren

Es ist sinnvoll und allgemein üblich, Gruppen von miteinander verwandten Klassen in Paketen zu sammeln und diese Pakete in einer JAR-Datei zusammenzufassen.

Eine JAR-Datei wird auf dieselbe Weise installiert wie eine Klassendatei. Eine JAR-Datei kann die Erweiterung JAR oder ZIP haben. Jede JAR-Datei muss einen Namen in der Datenbank haben. Normalerweise benutzen Sie denselben Namen wie die JAR-Datei, ohne die Erweiterung. Beispiel: Wenn Sie eine JAR-Datei namens meinejar.zip installieren, sollten Sie ihr im Allgemeinen den JAR-Namen meinejar geben.

 Installieren einer JAR-Datei (Sybase Central)
  1. Verbinden Sie sich als Benutzer mit DBA-Berechtigung mit der Datenbank.

  2. Öffnen Sie den Ordner Externe Umgebungen.

  3. In diesem Ordner öffnen Sie den Ordner Java.

  4. Rechtsklicken Sie auf den rechten Fensterausschnitt und klicken Sie auf Neu » JAR-Datei.

  5. Befolgen Sie die Anweisungen des Assistenten.

 Installieren einer JAR-Datei (Interactive SQL)
  1. Verbinden Sie sich mit DBA-Berechtigung mit einer Datenbank.

  2. Führen Sie die folgende Anweisung aus:

    INSTALL JAVA NEW
    JAR 'jarname'
    FROM FILE 'path\\JarName.jar';
 Siehe auch