Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Programmierung » PHP-Unterstützung » SQL Anywhere-PHP-Unterstützung » Erstellen der SQL Anywhere-PHP-Erweiterung unter Unix und Mac OS X

 

Die SQL Anywhere-PHP-Erweiterung der PHP-Quellenstruktur hinzufügen

  1. Laden Sie den Quellcode für die SQL Anywhere-PHP-Erweiterung unter [external link] http://www.sybase.com/detail?id=1019698 herunter. Suchen Sie nach dem Abschnitt mit dem Titel Building the Driver from Source.

  2. Aus dem Verzeichnis, in dem Sie die SQL Anywhere-PHP-Erweiterung gespeichert haben, extrahieren Sie die Dateien in das ext-Unterverzeichnis der PHP-Quellenstruktur (Mac OS X-Benutzer verwenden gnutar anstelle von tar):

    $ tar -xzf sasql_php.zip -C PHP-source-directory/ext/
    

    Beispiel:

    $ tar -xzf sqlanywhere_php-1.0.8.tar.gz -C ~/php-5.2.11/ext
  3. Weisen Sie PHP auf die Erweiterung hin:

    $ cd PHP-source-directory/ext/sqlanywhere
    $ touch *
    $ cd ~/PHP-source-directory
    $ ./buildconf

    Das folgende Beispiel gilt für PHP Version 5.2.11. Sie müssen php-5.2.11 auf die Version von PHP ändern, die Sie verwenden.

    $ cd ~/php-5.2.11/ext/sqlanywhere
    $ touch *
    $ cd ~/php-5.2.11
    $ ./buildconf
  4. Überprüfen Sie, ob PHP das Vorhandensein der Erweiterung erkennt.

    $ ./configure -help | egrep sqlanywhere

    Wenn es Ihnen gelungen ist, PHP auf das Vorhandensein der SQL Anywhere-Erweiterung hinzuweisen, sollten Sie den folgenden Text sehen:

    --with-sqlanywhere=[DIR]

    Bei Fehlschlagen protokollieren Sie die Ausgabe für diesen Befehl und veröffentlichen Sie ihn im SQL Anywhere-Forum [external link] http://sqlanywhere-forum.sybase.com/.