Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » SQL Anywhere-Debugger » Breakpoints

 

Ändern des Status eines Breakpoints

Administratoren können den Status eines Breakpoints im rechten Fensterausschnitt von Sybase Central oder im Fenster Breakpoints ändern.

Voraussetzungen

DBA-Berechtigung.

Kontext und Bemerkungen

Viele.

 Ändern des Status eines Breakpoints
  1. Stellen Sie eine Verbindung zur Datenbank mithilfe des SQL Anywhere 12-Plug-Ins her.

  2. Doppelklicken Sie im linken Fensterausschnitt auf Prozeduren und Funktionen.

  3. Wählen Sie eine Prozedur aus.

  4. Klicken Sie auf Modus » Debuggen.

  5. Klicken Sie im rechten Fensterausschnitt auf den Breakpoint-Indikator links von der Zeile, die Sie bearbeiten möchten. Der Breakpoint wechselt von aktiv zu inaktiv, ein weiterer Klick auf den Breakpoint entfernt diesen.

 Ändern des Status eines Breakpoints (Fenster Breakpoints)
  1. Stellen Sie eine Verbindung zur Datenbank mithilfe des SQL Anywhere 12-Plug-Ins her.

  2. Doppelklicken Sie im linken Fensterausschnitt auf Prozeduren und Funktionen.

  3. Wählen Sie eine Prozedur aus.

  4. Klicken Sie auf Modus » Debuggen.

  5. Wählen Sie Debuggen » Breakpoints.

  6. Wählen Sie den Breakpoint aus und klicken Sie auf Bearbeiten, Deaktivieren oder Entfernen.

  7. Klicken Sie auf Schließen.

Ergebnisse

Der Status des Breakpoints wird geändert.

Nächste Schritte

Keiner