Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Ferndatenzugriff und Arbeit mit Massendaten » Datenimport und -export » Datenexport

 

Exportieren von Datenbanken (Befehlszeile)

Sie können das Dienstprogramm Entladen (dbunload) verwenden, um Daten aus einer Datenbank in eine Reload-Datei, eine neue Datenbank oder eine vorhandene Datenbank zu entladen.

Voraussetzungen

DBA-Berechtigung.

Kontext und Bemerkungen

Viele.

 Teilweises oder vollständiges Entladen einer Datenbank
  • Führen Sie das Dienstprogramm Entladen (dbunload) aus und verwenden Sie die Option -c, um die Verbindungsparameter anzugeben.

    So entladen Sie die gesamte Datenbank in das Verzeichnis c:\DataFiles auf dem Serversystem :

    dbunload -c "DBN=demo;UID=DBA;PWD=sql" c:\DataFiles

    Die erforderlichen Anweisungen zum Neuerstellen des Schemas und Neuladen der Tabelle werden in reload.sql im aktuellen lokalen Verzeichnis geschrieben.

    Um nur Daten zu exportieren, verwenden Sie -d.

    Beispiel:

    dbunload -c "DBN=demo;UID=DBA;PWD=sql" -d c:\DataFiles

    Die erforderlichen Anweisungen zum Neuladen der Tabellen werden in reload.sql im aktuellen lokalen Verzeichnis geschrieben.

    Um nur ein Schema zu exportieren, verwenden Sie -n.

    Beispiel:

    dbunload -c "DBN=demo;UID=DBA;PWD=sql" -n

    Die erforderlichen Anweisungen zum Neuerstellen des Schemas werden in reload.sql im aktuellen lokalen Verzeichnis geschrieben.

Ergebnisse

Die Daten werden an den angegebenen Speicherort entladen.

Nächste Schritte

Keine.

 Siehe auch