Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Ferndatenzugriff und Arbeit mit Massendaten » Datenimport und -export » Datenimport

 

Unterschiedliche Tabellenstrukturen zusammenführen

Verwenden Sie eine Variation der INSERT-Anweisung und eine globale temporäre Tabelle, um die Importdaten so anzuordnen, dass sie in die Tabelle passen.

Voraussetzungen

DBA-Berechtigung.

Kontext und Bemerkungen

Viele.

 Laden von Daten mit einer anderen Struktur unter Verwendung einer globalen temporären Tabelle
  1. Erstellen Sie im Fensterausschnitt SQL-Anweisungen eine globale temporäre Tabelle, deren Struktur zur Struktur der Eingabedatei passt.

    Sie können die Anweisung CREATE TABLE verwenden, um die globale temporäre Tabelle zu erstellen.

  2. Benutzen Sie die Anweisung LOAD TABLE, um Ihre Daten in die globale temporäre Tabelle einzulesen.

    Wenn Sie eine Datenbankverbindung schließen, verschwinden die Daten in der globalen temporären Tabelle. Die Tabellendefinition bleibt jedoch erhalten. Sie können sie das nächste Mal verwenden, wenn Sie Verbindung zur Datenbank herstellen.

  3. Mit der INSERT-Anweisung und einer SELECT-Klausel extrahieren und fassen Sie die Daten aus der temporären Tabelle zusammen und kopieren die Daten in eine oder mehrere permanente Tabellen der Datenbank.

Ergebnisse

Die Daten werden in eine permanente Datenbanktabelle geladen.

Nächste Schritte

Keine.

 Siehe auch