Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Tabellen, Ansichten und Indizes » Indizes » Fortgeschrittene Aufgaben: Logische und physische Indizes

 

Ermitteln, welche logischen Indizes einen physischen Index gemeinsam nutzen

Wenn Sie einen Index löschen, wird der logische Index gelöscht. Der physische Index, auf den er sich bezieht, wird jedoch nicht in allen Fällen gelöscht. Wenn sich ein anderer logischer Index auf denselben physischen Index bezieht, wird der physische Index nicht gelöscht. Es ist wichtig, dies zu wissen, besonders dann, wenn Sie den Index löschen, um Platz auf der Platte freizugeben oder um den Index physisch neu aufzubauen.

Sie können feststellen, ob ein Index für eine Tabelle einen physischen Index gemeinsam mit anderen Indizes nutzt, indem Sie in Sybase Central die Tabelle auswählen und auf die Registerkarte Indizes klicken. Achten Sie darauf, ob der Wert für "Phys.-ID" auch bei anderen Indizes in der Liste erscheint. Übereinstimmende Werte für "Phys.-ID" bedeuten, dass diese Indizes denselben physischen Index nutzen. Wenn Sie einen physischen Index neu erstellen möchten, können Sie die Anweisung ALTER INDEX...REBUILD verwenden. Alternativ können Sie auch alle Indizes löschen und dann neu erstellen.

 Ermitteln von Tabellen, in denen physische Indizes gemeinsam genutzt werden
 Siehe auch