Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Transaktionen und Isolationsstufen » Primärschlüssel-Generierung und Parallelität

 

Verwendung einer Sequenz zum Generieren von eindeutigen Werten

Sie können mit einer Sequenz Werte generieren, die in mehreren Tabellen eindeutig sind oder sich von einer Reihe von natürlichen Zahlen unterscheiden. Eine Sequenz wird mit der CREATE SEQUENCE-Anweisung erstellt. Sequenzwerte werden als BIGINT-Werte zurückgegeben.

Für jede Verbindung wird der jeweils zuletzt angeforderte Werts als aktueller Wert gespeichert.

Beim Erstellen einer Sequenz wird in ihrer Definition die Anzahl der Sequenzwerte festgelegt, die der Datenbankserver im Sequenzcache vorhält. Wenn diese Werte verbraucht sind, wird der Sequenzcache neu gefüllt. Wenn der Datenbankserver ausfällt, können die im Cache gespeicherten Sequenzwerte übersprungen werden.

 Werte in einer Sequenz abrufen
 Wählen zwischen Sequenzen und AUTOINCREMENT-Werten
 Sequenzbeispiel
 Siehe auch

Erstellen von Sequenzen
Ändern von Sequenzen
Löschen von Sequenzen