Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Performanceverbesserungen, Diagnosen und Monitoring » Praktische Einführungen in die Anwendungsprofilerstellung

 

Praktische Einführung: Tabellenfragmentierung diagnostizieren

In den Lektionen dieser praktischen Einführung lernen Sie, wie Sie den Assistenten für die Anwendungsprofilerstellung verwenden, um zu ermitteln, ob Ihre Datenbank ein nicht akzeptables Ausmaß an Tabellenfragmentierung hat.

Tabellendaten werden auf Datenbankseiten gespeichert. Wenn Datenänderungsanweisungen wie INSERT, UPDATE und DELETE in einer Tabelle ausgeführt werden, werden Zeilen möglicherweise nicht zusammenhängend gespeichert oder auf mehrere Seiten aufgeteilt. Auch wenn die CPU-Aktivität hoch ist, kann sich eine Tabellenfragmentierung auf die Performance von Abfragen auswirken, die einen Scan auf der Tabelle erfordern.


Lektion 1: Überprüfen auf Tabellenfragmentierung mit dem Assistenten für die Anwendungsprofilerstellung
Lektion 2: Erkennen und Beheben einer Tabellenfragmentierung mit SQL