Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Abfrage und Änderung von Daten

 

Joins: Daten aus mehreren Tabellen abrufen

Wenn Sie eine Datenbank erstellen, standardisieren Sie die Daten, indem Sie Informationen, die zu verschiedenen Objekten gehören, in verschiedenen Tabellen ablegen, und nicht in einer einzigen Tabelle mit vielen redundanten Einträgen. Um zusammengehörige Daten aus mehreren Tabellen abzurufen, führen Sie daher einen Join-Vorgang mit dem SQL-Operator JOIN durch. Ein Join-Vorgang erstellt eine größere Tabelle auf der Basis der Informationen, die aus zwei oder mehr Tabellen (oder Ansichten) stammen. Durch die Verwendung unterschiedlicher Joins können Sie eine Vielzahl solcher virtueller Tabellen erstellen, die jeweils für eine bestimmte Aufgabe geeignet sind.


Tabellenliste anzeigen
Schema der Beispieldatenbank
Funktionsweise von Joins
Explizite Join-Bedingungen (ON-Klausel)
Cross-Joins
Inner- und Outer-Joins
Spezielle Joins
Natürliche Joins
Schlüssel-Joins