Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Abfrage und Änderung von Daten » OLAP-Unterstützung » Fensterfunktionen

 

Basis-Aggregatfunktionen

Komplexe Datenanalysen erfordern oft mehrere Aggregationsstufen. Die Partitionierung und Sortierung in Fenstern, zusätzlich oder anstelle einer GROUP BY-Klausel, bietet Ihnen erhebliche Flexibilität bei der Zusammenstellung von komplexen SQL-Abfragen. Wenn Sie beispielsweise eine Fensterkonstruktion mit einer einfachen Aggregatfunktion kombinieren, können Sie Werte wie veränderlichen Durchschnitt, veränderliche Summe, veränderliches Minimum oder Maximum und kumulative Summe berechnen.

Die folgenden Basis-Aggregatfunktionen werden unterstützt:

  • SUM-Funktion   Gibt die Gesamtsumme des angegebenen Ausdrucks für jede Zeilengruppe zurück

  • AVG-Funktion   Liefert für eine Zeilenmenge den Durchschnitt eines numerischen Ausdrucks oder einer Menge eindeutiger Werte.

  • MAX-Funktion   Gibt den maximalen Wert für den Ausdruck zurück, der in jeder Zeilengruppe gefunden wurde

  • MIN-Funktion   Liefert den minimalen Wert für den Ausdruck, der in jeder Zeilengruppe gefunden wurde

  • MEDIAN-Funktion   Gibt den Median eines nummerischen Ausdrucks für eine Zeilenmenge zurück.

  • FIRST_VALUE-Funktion   Liefert Werte aus der ersten Zeile eines Fensters. Diese Funktion erfordert eine Fensterspezifikation.

  • LAST_VALUE-Funktion   Liefert Werte aus der letzten Zeile eines Fensters. Diese Funktion erfordert eine Fensterspezifikation.

  • COUNT-Funktion   Liefert die Anzahl der Zeilen, die dem angegebenen Ausdruck entsprechen.

 Siehe auch

Beispiel für SUM-Funktion
Beispiel für AVG-Funktion
Beispiel für MAX-Funktion
Beispiele für FIRST_VALUE- und LAST_VALUE-Funktion