Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 12.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Performanceverbesserungen, Diagnosen und Monitoring » Tools für Performanceüberwachung und Diagnose

 

Indexberater

Sie müssen DBA- oder PROFILE-Berechtigung haben, um den Indexberater auszuführen.

Die Auswahl der passenden Gruppe von Indizes kann die Datenbank-Performance verbessern. Der SQL Anywhere-Indexberater unterstützt Sie bei der Auswahl der Indizes, indem er Empfehlungen für die Gruppe von Indizes gibt, die am besten zu Ihrer Datenbank passt.

Sie können den Indexberater mit Interactive SQL für eine einzelne Abfrage einsetzen, aber auch mithilfe des Modus für die Anwendungsprofilerstellung in Sybase Central für eine Datenbank. Bei der Analyse einer Datenbank verwendet der Indexberater eine Protokollierungssitzung, um Daten zu erfassen und Empfehlungen abzugeben. Um festzustellen, welche Indizes zu verbesserten Ausführungsplänen führen, schätzt der Indexberater die Kosten der Abfrageausführung unter Verwendung dieser Indizes. Der Indexberater bewertet Mehrfach-Spaltenindizes und Einzel-Spaltenindizes und überprüft die Auswirkungen von Clustered- bzw. Nonclustered-Indizes.

Der Indexberater analysiert eine Datenbank oder eine einzelne Abfrage, indem er mögliche Indizes erzeugt und ihre Auswirkung auf die Performance ermittelt. Um die Auswirkung der möglichen Indizes zu untersuchen, optimiert der Indexberater die Abfragen immer wieder mit unterschiedlichen Indexgruppen. Er führt die Abfragen nicht aus.

 Siehe auch

Abrufen von Empfehlungen des Indexberaters für eine Abfrage
Abrufen von Empfehlungen des Indexberaters für eine Datenbank
Empfehlungen des Indexberaters
Ergebnisse des Indexberaters
Implementierung von Indexberater-Ergebnissen